EIN Theater – VIELE Möglichkeiten

EIN Theater – für GENERATIONEN

 

Lesen ist ein großes Wunder (Marie von Ebner Eschenbach)

 

Schon als Kind war für mich ein Buch wie ein großer Schatz. Diese

Begeisterung am Lesen, diese Faszination eines Buches hat mich bis

heute begleitet. Auch in meiner Arbeit als Kindergartenpädagogin

hat das Buch immer einen fixen und sehr wichtigen Platz eingenommen.

Ich konnte meine Freude, Faszination und Begeisterung an die Kinder

weitergeben und sie mit ihnen teilen.

Da ich während meiner Ausbildung zur Kreativpädagogin mit der Technik

des Papierschöpfen und -gießen in Berührung kam und sofort von dieser Gestaltungsform Feuer    

gefangen habe, gestalte ich meine Figuren mitunter

nun mit dieser Technik.

 

1 1/2 Tageseminar – „Theater - Die Welt der Fantasie und Kreativität“

 

  1. Tag 09.00 bis ca. 16.00 Uhr
  • Die Bedeutung des Theaters, des Theaterspielens, des Buches, des Lesens
  • Erfahrungsaustausch
  • Was bedeutet Theater spielen für jeden Teilnehmer?
  • Welche Theater/Spieltechniken kennt jeder Teilnehmer? - Erfahrungsaustausch
  • Vorstellung des Tischtheaters „Le Créâtre“ mit allen Spielmöglichkeiten
  • Welche Spieltechnik eignet sich für welches Buch/welche Inhalte? …. Begründung
  • Welche Bücher/Inhalte eignen sich speziell für das Stabfigurentheater
    • Worauf ist bei der Wahl des Buches zu achten?
    • Worauf ist beim Spiel direkt zu achten
  • Erarbeiten eines Buches in Kleingruppen – Spieltechnik, Figuren, Interaktion mit den Kindern,

Hintergründe, evtl. akustische Begleitung/Untermalung,…..

 

  1. Tag: 09.00 bis ca. 13.00 Uhr
  • Erarbeiten eines Buches in Kleingruppen für die Spieltechnik Stabfiguren
  • Herstellen eines Figurensets mit der Technik des Papiergießen
  • Abschlussrunde

 

Kosten pro TeilnehmerIn: € 135,00 inkl. Material